Hauptmenü

Sie befinden sich hier:

Handball

Die Handballbörse bei der DJK
Die Handballbörse bei der DJK

Am Samstag stand das "Duell ums Osterfeld" an. Leider ging das Spiel unserer zweiten Mannschaften gegen TV Westfalia Halingen 2 mit 20:21 verloren.

Am Sonntag Abend ging es in der Bezirksliga für unsere Erste nach Altena. Das Spiel konnte ganz sicher mit 32:21 gewonnen werden. Wir bleiben oben dran!

Unser Highlight der Saison: Wir zählen beim Spiel gegen den Tabellenersten Eiserfeld auf Eure Unterstützung.

Wir geben nochmal alles: Unser Spitzenspiel gegen die ersten Herren des RSVE Siegen wird wahrscheinlich vor allem eines: Spannend. Was wir dafür brauchen? Euch – und eure Unterstützung! 

Das heißt: Ihr habt am 14. März um 19.30 Uhr einen Termin mit uns. Gerne auch vorher – die zweiten Herren freuen sich schon um 17.30 Uhr auf Euer Kommen. Anschließend könnt ihr mit uns zusammen in das Highlight der Saison gehen: Der jetzige Tabellenerste Eiserfeld hat gegen uns, den momentanten Tabellendritten, in der Hinrunde mit 33:30 gewonnen. Nachdem die Saison zeitweise alles andere als optimal lief, wollen wir den Aufstiegskampf für euch nochmal richtig spannend machen. Mit einem Sieg könnten wir an Eiserfeld vorbeiziehen. Vorher wartet noch der VfK Iserlohn auf uns – ein Spiel, das wir auf keinen Fall unterschätzen wollen.

Trotzdem: Wir freuen uns auf Eiserfeld und damit die zweitbeste Abwehr der Liga. Bis jetzt haben wir erst ein Spiel in Bösperde verloren. Und das soll auch so bleiben. Dafür brauchen wir eure Unterstützung – kein Gegner spielt gerne in der Bösperder Festung. Übrigens: Wir erwarten einige Zuschauer. Kommt früh genug und sichert euch Plätze! Wir zählen auf eure Unterstützung – und freuen uns auf euch!

(Silas Schefers)

Der Handball Kreis Iserlohn Arnsberg hat auch in diesem Jahre einen Schiedsrichter- Anwärter- Lehrgang durchgeführt. 12 Teilnehmer haben die Prüfungen bestanden und sind nun neue Schiedsrichter im Handballkreis Iserlohn Arnsberg.

Mit dabei war auch ein Vertreter der DJK Bösperde. Bereits am 25 Mai hat Peter Albert die schriftliche Prüfung in Form eines Regeltest abgelegt und bestanden. Am letzten Wochenende auf dem Kreisjugendtag in Menden nun hat er auch die Kür -praktische Prüfung- bestanden. Somit reiht sich Peter in den Kreis der weiteren 16 Schiedsrichter als 17. ein.

Der Verein sagt herzlichen Glückwunsch und wünscht ihm immer einen glücklichen Pfiff bei dem nicht immer einfachen Aufgabenfeld eines Schiedsrichters.

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30